Nierenzentrum & Dialyse Lübeck - Prof. Dr. P. M. Rob

Zum Inhalt springen

Biographie Prof. Dr. P. M. Rob

Prof. Dr. med. Peter Maria Rob, geb. 1954, ist verheiratet und hat drei Kinder. Studium der Philosophie und Romanistik in Fribourg/CH, Düsseldorf und Bonn. Philosophicum 1976. Studium der Medizin in Bonn, Mainz und Lübeck. Klinische Ausbildung am Universitätskrankenhaus Lübeck, Dissertation zu einem historischen Thema „Medizin zwischen Natur- und Geisteswissenschaft im 19. Jahrhundert“. Weiterbildung zum Internisten, Nephrologen. Ab 1991 Oberarzt im Bereich Nephrologie/Transplantation. Habilitation 1995 zum Thema „Nephrotoxizität von Cyclosporin“.  Weitere Forschungsschwerpunkte: Entzündungsprozesse an Nierenzellen (Mesangialzellen), diabetische Nephropathie (Tierversuche, Zellexperimente und klinische Studien), Untersuchungen zum Magnesiumhaushalt bei Diabetikern und Nierenkranken, Untersuchung verschiedener Medikamente auf ihre Nierenschädlichkeit.  Ernennung zum „außerplanmäßigen Professor“ 1999. Seit 2001 niedergelassener Arzt  mit dem Schwerpunkt Nieren- Hochdruckkrankheiten: „Vorbeugen, Erkennen, Behandeln“; enge Kooperation mit den Sana-Kliniken Lübeck. Hochschullehrer am Universitätsklinikum Lübeck.

Mitglied im erweiterten Vorstand der Arbeitsgemeinschaft klinische Nephrologie, Arbeitsgemeinschaft „Niere“ der deutschen Diabetes-Gesellschaft.

Kontakt: rob@dialyse-luebeck.de

Unsere Sprechzeiten:

Mo9-12 h & 15-17 h
Di9-12 h
Mi9-12 h & 15-17 h
Do9-12 h
Fr9-12 h
oder nach Vereinbarung
Tel04 51 / 611 100
Fax04 51 / 594 117
Nach oben springen

Design & Umsetzung: ideenhafen® - Anleger für Grafikdesign und neue Medien